Montag, 5. Juli 2010

Artgerechte Haltung

Mindestmaße - ein viel diskutiertes Thema.

Auf vielen Seiten stehen noch die Mindestmaße:
Zwerghamster 80x35cm pro Gehege
Mittelhamster 100x40cm pro Gehge

Das ist in unseren Augen mittlerweile viel zu klein.

Was gehört alles in ein Hamsterheim?
- ein artgerechtes Laufrad
- ein Mehrkammernhaus
- Tiefstreubereich
- Klettermöglichkeiten wie z.B. Äste
- 2-3 Röhren und weitere Verstecke
- eine Tränke
- einen Futterplatz
- Sandbad

Ich hab es selbst ausprobiert und seien wir zu uns doch mal ehrlich:
eine artgerechte Einrichtung passt nicht in ein Gehege mit Mindestmaßen!

Bislang konnten wir in unserer Zucht alle unsere Abnehmer dazu bringen, weitaus größer als nur auf Mindestmaßen zu halten - also warum nicht ganz für die eigene Zucht neue Mindestmaße festlegen?

Zwerghamster sollten auf keinen Fall unter 100x40cm Grundfläche gehalten werden, Mittelhamster brauchen mind. 120x50cm. Und das sind die absoluten Mindestmaße!

Das selbe gilt für die Einstreutiefe: 10cm sind absolut zu wenig!
Mind. sollte das Doppelte, also 20cm, eingestreut werden damit der Hamster seinen Buddeltrieb ausleben kann.

Tolle Gehege- und Gestaltungsideen findet ihr auf dem Blog von Tina. Sie macht sich sehr viel Arbeit artgerechte Hamsterheime als Beispiele zusammen zu suchen und auf ihrem Blog auszustellen. Außerdem findet ihr viele hilfreiche Tipps & Tricks, sowie informative Texte zu Hamsterhaltung.

http://hamstergehege.blogspot.com

Kommentare:

  1. Ich finde es toll, daß Du Deine Abgabebedingungen auf diese Maße geändert hast, auch auf die Gefahr hin, daß Du dadurch vllt. ein paar Abnehmer weniger hast.

    AntwortenLöschen
  2. Das werde ich wohl in Kauf nehmen müssen, aber ich züchte ja sowieso für mich und mein Ziel und nicht für andere Leute. Und ich denke mit den Maßen kann man auch ganz toll noch auf Pax umdenken.

    AntwortenLöschen
  3. Sonja ist einfach eine super Hamsterzüchterin!
    Ich finde es toll, dass Amilia ihre 16 Würmchen meistert. Sie ist ein sehr gute Hamstermutter. Nun bin ich auf die Farbgebung der Kleinen neugierig.

    AntwortenLöschen
  4. Recht hast du mit deinem Artikel. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass in Fachhandlungen immernoch kleine Platikbocen für Hamster verkauft werden.
    Das ist eine Schande. Super, dass es auch noch Züchter wie dich gibt.

    lg
    Stephan

    AntwortenLöschen